Zeitprotokoll
Besuchertausch
wirhassenkinderschae...
Jedes misshandelte Kind ist eines zuviel
Besucherzähler
Shoutbox

Taille- Hüft-Verhältnis


Was ist das Taille-Hüft-Verhältnis?

Das Taille-Hüft-Verhältnis (THV) zeigt an, ob ein erhöhtes Gesundheitsrisiko besteht und gilt darüber hinaus als
 Maß für die Attraktivität einer Frau bzw.eines Mannes.
Die Berechnung des Taille-Hüft-Verhältnisses ist also eine Methode, zu ermitteln,
inwieweit Frauen oder Männer den gängigen Schönheitsidealen entsprechen.
Besonders für Frauen ist dieser Quotient interessant.
(unf ziemlich oberflächlich^^)

Liegt der THV bei 0,7
oder darunter gilt die Frau als ausgesprochen attraktiv für Männer. Das Interessante an dieser Methode ist,
 dass für Frauen andere Werte als ideal gelten als für Männer,
für die ein Wert von 0,9 als ideal oder normal gilt.
Der THV ist jedoch nicht nur einfach ein Wert,
der aussagt wie nahe Mann oder Frau dem Schönheitsideal kommen. Weicht das Taille-Hüft-Verhältnis (durch zuviel Bauchfett) wesentlich ab,
 besteht auch ein erhöhtes Risiko für die Gesundheit.

 Generell gilt,
 dass das Bauchfett gefährlicher als das Fett an den Hüften und den Oberschenkeln ist.
 Ein Bauchumfang bei Frauen der über 88 cm ist
und bei Männern von über 104 bedeutet bereits ein höheres Risiko an einer koronaren Herzkrankheit zu erkranken.

 

Zur Anwedung

Wenn Du Deinen THV ermitteln willst, dann musst Du etwa auf der Höhe des Bauchnabels den Bauchumfang/Taillenumfang messen
und den Hüftumfang an der „dicksten“ Stelle vom Hintern.
Nun einfach
Tallienumfang durch den Hüftumfang teilen.

 


 

 Optimalwert

Die Idealwerte des Taille-Hüft-Verhältnisses liegen
bei Frauen bei ca. 0,7 und
bei Männern bei ca. 0,9.



[ Besucher-Statistiken *beta* ]